Urheber- und Medienrecht

Für das Fachgebiet Urheber- und Medienrecht sind besondere Kenntnisse nachzuweisen in den Bereichen:
Urheberrecht einschließlich des Rechts der Wahrnehmungsgesellschaften, Leistungsschutzrechte, Urhebervertragsrecht, internationale Urheberrechtsabkommen;
Verlagsrecht einschließlich Musikverlagsrecht, Musikvertragsrecht;
Recht der öffentlichen Wort- und Bildberichterstattung;
Rundfunkrecht;
wettbewerbsrechtliche und werberechtliche Bezüge des Urheber- und Medienrechts, Titelschutz;
Grundzüge des Mediendienste-, Teledienste- und Telekommunikationsrechts, des Rechts der Unterhaltungs- und Kulturveranstaltungen sowie des Rechts der deutschen und europäischen Kulturförderung;
Verfahrensrecht und Besonderheiten des Prozessrechts.

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut