StrafR - 07.12.2022 - 14.00 Uhr
search
  • StrafR - 07.12.2022 - 14.00 Uhr
  • StrafR - 07.12.2022 - 14.00 Uhr

StrafR - 07.12.2022 - 14.00 Uhr

75,00 €
zzgl. MwSt.

M. Ostmeyer: Therapie statt Strafe - Die Zurückstellung der Strafvollstreckung des § 35 BtMG

(14:00 Uhr - 2,5 H)

Referent: Marco Ostmeyer, Fachanwalt für Strafrecht, Dortmund

Fortbildung gemäß FAO § 15 im Strafrecht am Mittwoch, den 7. Dezember 2022

2,5 Stunden Live Webinar von 14.00 Uhr bis 16.45 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause).

Menge

Pro Teilnehmer ist jedes Webinar nur 1 mal buchbar (personalisierte Teilnahmebescheinigung). Bei Fragen rufen Sie uns gerne an: 0228 7638605-0

2,5 stündiges Webinar: Marco Ostmeyer: Therapie statt Strafe - Die Zurückstellung der Strafvollstreckung des § 35 BtMG

Rechtsanwalt Ostmeyer behandelt u.a. folgende Schwerpunkte:

  • Die Voraussetzungen für die Zurückstellung gem. § 35 BtMG
  • Die Abgrenzung zu § 64 StGB
  • Beiordnungsmöglichkeiten für das Strafvollstreckungsverfahren
  • Beratung der Mandanten bezüglich der Zurückstellung bei mehreren Strafen
  • Rechtssprechungsübersicht zur Zurückstellung des § 35 BtMG

Die goldwerth-Webinare finden ausschließlich auf der Software-Plattform "Zoom" statt. Zur Teilnahme an diesem Webinar brauchen Sie eine stabile Verbindung ins Internet, einen Computer (PC, Notebook mit IOS, Windows oder Linux) oder ein mobiles Endgerät (IOS oder Android) mit einer Wiedergabemöglichkeit für Ton (Lautsprecher, Kopfhörer etc.). Kamera oder Mikrofon sind erwünscht, aber nicht notwendig.

Marco Ostmeyer

Marco Ostmeyer ist Fachanwalt für Strafrecht und erfahrener Verteidiger in Betäubungsmittelstrafsachen mit eigener Kanzlei in Dortmund.
Zusammen mit Richter Carsten Krumm ist er Autor des Handbuchs Betäubungsmittelstrafrecht (Nomos, 3. Aufl. 2020).

Von sich selbst sagt Ostmeyer, dass er schon immer nichts anderes als ein Anwalt habe sein wollen, und das habe sich auch nach fast 20 Jahren Rechtsanwaltspraxis nicht geändert.

STR_20221207N