• Nur online erhältlich
  • RA Peter Betz

FamR 1 - 9.12.2021 - 10.00 Uhr

99,00 €
zzgl. MwSt.

P. Betz: Die Immobilie im Familienrecht Teil 1

(10:00 Uhr - 2,5 H)

Referent: Peter Betz, Fachanwalt für Familienrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Betz Rechtsanwälte, Pfaffenhofen

Fortbildung gemäß FAO § 15 im Familienrecht, Donnerstag, den 9. Dezember 2021

2,5 Stunden Live Webinar von 10.00 Uhr bis 12.45 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause).

Menge

Pro Teilnehmer ist jedes Webinar nur 1 mal buchbar (personifizierte Teilnahmebescheinigung)

2,5 stündiges Webinar: Peter Betz, Fachanwalt für Familienrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht zum Thema: Die Immobilie im Familienrecht.

Peter Betz referiert in drei Folgen zur Immobilie im Familienrecht. Alle Folgen sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gebucht werden.

Zur Teilnahme an diesem Webinar brauchen Sie eine stabile Verbindung ins Internet, einen Computer (PC, Notebook mit IOS, Windows oder Linux) oder ein mobiles Endgerät (IOS oder Android) mit einer Wiedergabemöglichkeit für Ton (Lautsprecher, Kopfhörer etc.). Kamera oder Mikrofon sind erwünscht, aber nicht notwendig.

Peter Betz

Peter Betz ist Fachanwalt für Familienrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht und zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT e.V.), Unternehmensnachfolgeberater (zentUma e.V.), Datenschutzbeauftragter (TÜV), Verfahrensbeistand (Anwalt des Kindes e.V.) und Mediator. Er ist seit mehr als einem Jahrzehnt ausschließlich im Erb- und Familienrecht sowie Arbeitsrecht tätig führt eine eigene Kanzlei in Pfaffenhofen an der Ilm.

Rechtsanwalt Betz bearbeitet im Schwerpunkt die Rechtsgebiete:

  • Compliance & Datenschutz
  • Erbrecht & Unternehmensnachfolge
  • Immobilienübergabe
  • Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen
  • Familienrecht & Scheidungsrecht

Peter Betz ist Autor juristischer Fachaufsätze und begeistert seit über fünf Jahren als Dozent in der Ausbildung und Fortbildung für Fachanwältinnen & Fachanwälte.

Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit ist ihm das soziale Engagement eine Herzensangelegenheit.

Informieren Sie sich gerne hierzu direkt beim Referenten.

FAM_20211209V